Kinder-Zahnheilkunde

Kinder sind keine kleinen Erwachsenen – und Kinderzähne sind auch keine kleinen Erwachsenenzähne!

Dennoch brauchen gut 95% der Kinder keine Behandlung bei spezialisierten Kinderzahnärzten.

Vielmehr legen wir gemeinsam mit Ihnen als Eltern in der Kindheit den Grundstein für die dauerhafte Mundgesundheit und auch für ein Vertrauensverhältnis der Kinder zu ihrem Familienzahnarzt.

Kinder-Zahnheilkunde beginnt schon in der Schwangerschaft, denn bereits zu diesem Zeitpunkt erhalten Sie von uns erste wichtige Informationen, wie mit den ersten durchbrechenden Milchzähnen umzugehen ist.

Für unsere kleinen Patienten nehmen wir uns viel Zeit, um sie behutsam an die fremde Welt „Zahnarztpraxis“ heranzuführen.

Jede Milchzahnkaries ist zu vermeiden – wir zeigen Ihnen, wie!

Immer häufiger kommt es vor, dass Milch- oder bleibende Zähne schon mit einer Schmelzfehlbildungsstörung durchbrechen. Die Ursachen dafür sind breit gefächert und wissenschaftlich teilweise noch nicht klar eingegrenzt.

Wichtig ist jedoch, dass je nach Schweregrad sofort die richtige Behandlung eingeleitet wird, um Komplikationen und Spätfolgen einzugrenzen oder sogar vollständig zu vermeiden.